Die Ringelblume ist der Ausgang für die Tapete im Wohnraum
Die Ringelblume ist der Ausgang für die Tapete im Wohnraum

Die Tapete für die Art-Retreat-Wohnung:

Der Wohnraum versinnbildlicht die weibliche Seite. Die Tapete lässt ein modernes Wiener Flair entstehen, das an Wien um 1900 erinnert.

Für das Muster der Tapete im Wohnraum steht die Ringelblume oder Calendula Pate. Das besondere Merkmal dieser Blume ist, dass sich Ihr Blütenkopf immer zur Sonne hin ausrichtet. Dem entspricht die Symbolik, dass der Mensch seinem vorgeschriebenen Lebensweg folgen soll. 

Außerdem ist sie die Liebfrauenblume und hat einen starken Bezug zur Gottesmutter. Die englische Sprache benutzt das Wort Marigold für sie.

Ich habe die noch halb geschlossene Blüte für mein Muster gewählt, weil sie so wie eine Krone wirkt. Durch die ornamentierten Blätter, das Symbol des Kelchs (der Blüte und Blätter in sich aufnimmt) und die Farbe Gold entsteht ein direkter Bezug zur Zeit des Jugendstils in Wien. 

Der Lebensbaum ist die Grundlage für die Tapete im Schlafzimmer

Der Schlafraum steht für die männliche Seite.

Das Muster der Tapete ist der Lebensbaum. Er wird von der Erde genährt und wächst zum Licht hin.

Durch die tief ankernden Wurzeln und die weit ausgebreiteten Äste verbindet er den Himmel, die Erde und die Unterwelt. Er symbolisiert Wachstum und Entwicklung, Fruchtbarkeit, Unsterblichkeit und Heilung.

Werbung: Die Tapeten wurden bei Spoonflower gedruckt

One thought on “Projekt: 2. Tapete / Find a home away from home”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.